Movies

Wir

Dienstag, 19. März 2019 · Autor: Reiskorn

wir_sceneJordan Peele bewies mit seinem Regiedebüt „Get Out“ sogleich, dass er ein wahrer Meister des Fachs ist. Nun erscheint dieser Tage mit „Wir“ sein nächster unheimlicher Streich und an dieser Stelle verrate ich euch, ob sich der Gang ins Kino lohnen wird oder nicht. Mehr

Mid90s

Donnerstag, 24. Januar 2019 · Autor: Reiskorn

mid90s_sceneAls Rezensent oder Kritiker eines Films sollte man es doch gemeinhin besser wissen und das zu besprechende Werk möglichst mit einem von Fachwissen geprägten Abstand betrachten, um ihm gerecht zu werden. Emotionen, die man beim Schauen gespürt hat, wollen anschließend in Worte gefasst und genauestens reflektiert werden und extrem banal ausgedrückt wollen Empfinden und Urteil ausführlich formuliert werden. Mehr

Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt

Montag, 14. Januar 2019 · Autor: Reiskorn

drachen_zaehmen_leicht_gemacht_3_sceneDer dritte Teil einer Trilogie, so die weit verbreitete Annahme, ist immer der schwächste. In der Tat gibt es zur Genüge Filmreihen, auf die das tatsächlich zutreffen mag, doch ebenso hat die Geschichte auch zahlreiche Gegenbeispiele hervorgebracht: Mehr

Die Unglaublichen 2

Mittwoch, 12. Dezember 2018 · Autor: Reiskorn

die_unglaublichen_2_sceneManchmal bewahrheitet es sich doch, dass endlich gut wird was lange währt. In den letzten Jahren traf das sicherlich auf “Mad Max: Fury Road” zu, schließlich lagen zwischen George Millers Actionmeilenstein und dem direkten Vorgänger läppische 30 Jahre. Ganz so lange musste die Filmwelt nicht auf “Die Unglaublichen 2″ warten – es waren “nur” 14 Jahre – Mehr

Der City Hai

Mittwoch, 12. Dezember 2018 · Autor: Mr. J.

der_city_hai_sceneDie 80er-Jahre und Arnold Schwarzenegger sind, was den Actionfilm angeht, die sicherste Nummer, die man sich nicht besser hätte ausdenken können. Dass der Ritt auf der kommerziellen Erfolgswelle nicht immer Meilensteine der Kinogeschichte hervorgebracht hat, dürfte jedem klar sein. “Der City Hai” ist jedenfalls selbst für einen eher limitierten Schauspieler wie Schwarzenegger eine leichte Fingerübung. Mehr

Climax

Mittwoch, 12. Dezember 2018 · Autor: Reiskorn

climax_sceneDie Filmographie von Gaspar Noé ist recht überschaubar dafür, dass der gebürtige Argentinier schon seit den 80ern aktiv ist. Abgesehen von mehreren Kurzfilmen hat er bis heute lediglich fünf Kinofilme abgedreht. Doch sein Output, so sporadisch er in Spielfilmlänge auch sein mag, ist wuchtig. Nicht von ungefähr fällt sein Name immer dann, wenn man an Skandalfilme oder an Filmemacher mit einer ganz eigensinnigen und mitunter radikalen Vision denkt. Mehr

Bumblebee

Mittwoch, 12. Dezember 2018 · Autor: Reiskorn

bumblebee_sceneSeit den 80er-Jahren erfreuen die „Transformers“ Jung und Alt und das mittlerweile auf verschiedene Weise: Zunächst als Spielzeugmarke etabliert, folgten recht schnell Comics, Trickfilmserien, Videospiele und seit 2007 beehren sie sogar in regelmäßigen Abständen die Kinoleinwände dieser Welt. Mehr

Serpico

Mittwoch, 22. Februar 2017 · Autor: Mr. J.

serpico_sceneMan stelle sich einen riesigen miefenden Sumpf vor. Unlauteres Getier treibt sein Unwesen, Mücken und Moskitos saugen unschuldige Opfer aus und der Geruch von Fäulnis und Vergänglichem liegt in der Luft. Nun stelle man sich weiter vor, dass dieser Sumpf nicht irgendwo in der menschenleeren Natur liegt, sondern in einer riesigen Metropole wie New York City. Mehr

The Nice Guys

Donnerstag, 9. Februar 2017 · Autor: Mr. J.

the_nice_guys_sceneMit der Combo Ryan Gosling / Russel Crowe kann eigentlich nichts schief gehen, letztlich egal, in was für einem Genre man sich da bewegt. So verwundert es auch kein Stück, dass das vorliegende Werk von Shane Black (”Kiss, Kiss, Bang, Bang”) mit exakt diesen beiden Schauspielern steht und fällt. Mit reichlich Retro-Charme geht es in “The Nice Guys” zurück in die 70er Jahre. Mehr

Der große Coup

Montag, 6. Februar 2017 · Autor: Mr. J.

der_große_coup_sceneEines der liebsten Hobbys von Ganoven ist es bekanntlich, Banken auszurauben. Solange man sich nicht erwischen lässt ein einträgliches Geschäft. Und sofern man die Sache perfekt plant und nicht zu gierig wird, auch durchaus wiederholbar. Aber irgendwann kommt man eben an den Punkt, an dem der Kumpan keinen Bock mehr hat, die Polizei cleverer wird oder – wie im Falle dieses Films – man eine Bank aushebt, in der die Mafia ihr Geld gehortet hat. Mehr

Seite 1 von 14712345102030...Letzte »