Movies

Die Verurteilten

Freitag, 2. Dezember 2016 · Autor: Mr. J.

die_verurteilten_sceneWie geht man mit der Situation um, dass man als noch recht junger Typ gleich zweimal lebenslänglich in den Knast kommt und genau weiß, dass man entweder als alter Tattergreis oder mit den Füßen voraus den Bau verlassen wird? Oder noch besser: dass man auch noch völlig unschuldig einsitzt, es aber keinen zu scheren scheint, ob und wieso man zu der Strafe kam und ob sie auch berechtigt ist. Mehr

Short Term 12

Freitag, 25. November 2016 · Autor: Reiskorn

short_term_12_sceneIst man einmal erwachsen kann es sehr schnell passieren, dass man jeglichen Draht zu nachfolgenden Generationen verliert und besonders pubertierende Teenager erscheinen oftmals wie ein Buch mit sieben Siegeln, die sich dem Verständnis vollständig entziehen. Dabei brauchen sie genau wie alle anderen auch Zuneigung und Verständnis und können im Gegenzug genau so viel wieder zurückgeben, denn auch Erwachsene sind oft ebenso hilflos. Mehr

Legend

Freitag, 25. November 2016 · Autor: Mr. J.

legend_sceneDas mit den Legenden ist so eine Sache. Gerne wird man posthum als solche bezeichnet – also dann, wenn man nichts mehr davon hat – und wirklich kaufen könnte man sich für den Titel auch nichts. Im Gangster-Milieu ist ein guter Name jedenfalls etwas Wert, da sich hinter diesem in der Regel die passende Geschichte versteckt, die einem den nötigen Respekt abverlangt. Mehr

Paterson

Montag, 21. November 2016 · Autor: Reiskorn

paterson_sceneEine Woche im Leben eines Busfahrers, das mag zunächst nicht nach aufregender Kinounterhaltung klingen, was Jim Jarmusch da auf die Leindwand gezaubert hat. Aber Jarmusch wäre vermutlich nicht die Regie-Ikone des Indie-Kinos, wenn er nicht aus dieser scheinbar langweilig anmutenden Grundprämisse etwas Zauberhaftes kreieren könnte. Mehr

Desierto – Tödliche Hetzjagd

Sonntag, 20. November 2016 · Autor: Reiskorn

desierto_toedliche_hetzjagd_sceneEin weißer US-Amerikaner macht mit Gewehr und Hund Jagd auf arme Mexikaner, die illegal einreisen wollen. Das ist die ganze Geschichte. Aber ist das jetzt politisch? Oder gar wichtig? Jedenfalls bietet der Film von Jonás Cuarón, Sohn von “Gravity”-Regisseur Alfonso Cuarón, nicht viel mehr als diese knappe Zusammenfassung. Mehr

Death Wish – Ein Mann sieht rot

Freitag, 18. November 2016 · Autor: Mr. J.

death_wish_ein_mann_sieht_rot_sceneDer Punkt, an dem einem die Drähte durchglühen und man durchdreht, ist bei jedem Menschen verschieden. Aber irgendwann erwischt es jeden – sofern man nicht frühzeitig Reißaus genommen hat. Und dann gibt es diese Fälle, bei denen man einfach Pech gehabt hat und es praktisch keine Möglichkeit der Normalisierung gibt oder überhaupt geben kann. Mehr

Auge um Auge (2)

Freitag, 11. November 2016 · Autor: Mr. J.

auge_um_auge_scene2Amerika geht es nicht gut. Weder der Wirtschaft und schon gar nicht den Leuten, deren Schicksal eng an den Niedergang der Fabriken und Läden gekoppelt ist. Resignieren zählt aber nicht. Resignieren bedeutet Tod. Den suchen aber die wenigsten aus freien Stücken. Vielmehr werden die letzten Kräfte mobilisiert um das Beste aus dem Schlamassel zu machen oder einfach irgendwie über die Runden zu kommen. Mehr

Jimmy P. – Psychotherapie eines Indianers

Montag, 7. November 2016 · Autor: Reiskorn

jimmy_p_psychotherapie_eines_indianers_sceneIch verstehe weder etwas von Psychologie, Psychoanalyse noch von Psychotherapie und ich glaube einfach mal, dass es den meisten Bürgern so geht. Nun muss das de facto nicht bedeuten, dass man mit einem Film, der fast ausschließlich das Thema der Seelenklempnerei behandelt, nichts anzufangen wüsste. Mehr

The Rover

Donnerstag, 3. November 2016 · Autor: Mr. J.

the_rover_sceneAuch in Australien kann es zur Apokalypse kommen. Um was genau es gegangen ist, damals vor 10 Jahren, weiß man zwar nicht, aber praktischerweise bekommt man am Filmanfang die passende Info. Es ist halt etwas zusammengebrochen, das einmal ganz war und vor allem – funktioniert hat. Ebenfalls zusammengebrochen ist offenkundig das sehr komplexe Synapsengewirr im Kopf von Eric (Guy Pearce), der, nachdem ihm sein Auto geklaut wurde, völlig die Beherrschung verliert. Mehr

The Accountant

Donnerstag, 3. November 2016 · Autor: Mr. J.

the_accountant_sceneAch, wie ist das schön. Kein Mensch ist wie der andere. Jeder hat seine Eigenheiten und kann diese, sofern es die Gesellschaft zulässt oder eine starke Lobby dahinter steht, ausleben. Höchstens Kannibalen ziehen bei diesem Festival der menschlichen Möglichkeiten noch den Kürzeren. Aber Geduld. Die Zeit mag zwar nicht alle Wunden heilen, aber sie bringt irgendwann jedweden Bullshit zur Salon-Fähigkeit. In “The Accountant” ist die Hauptperson Autist. Mehr

Seite 1 von 15012345102030...Letzte »